Meine aktuellen WORKSHOPS für DICH

 
 
                                                                    
                                                              
Umgang mit ...
Stress, Blockaden und Traumata

TERMINE:
Theoretischer Teil: Freitag, 06.03.2020
von 13:00 - 16:15 Uhr
Praktischer Teil: Freitag, 24.04.2020 von 13:00 - 16:15 Uhr

ORT: Haus der Bildung, Schwäbisch Hall

VHS Kurse Nr: 0145004-N und 0145004-R / Der 2-teilige Workshop findet im Rahmen der Frauenakademie statt.

Freitag, 06.03.2020: Lösen von Blockaden auf Körperzellebene
Wir lernen die Ursachen von Stress kennen und wie sich dieser auf den Körper auswirkt.
Immer mehr Menschen fühlen sich in unserer hochtechnisierten Welt überfordert. Gerade Frauen sind oft mehrfacher Belastung ausgesetzt mit Haushalt, Kindererziehung, Frausein und Job. Die psychische Daueranspannung findet ihren Ausdruck in Unzufriedenheit mit sich selbst und dem Umfeld sowie letztlich in Krankheiten wie Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Depression wie auch Burnout. Mögliche Auswege aus dem Teufelskreis werden aufgezeigt und auch mit einfachen angeleiteten Übungen unterstützt.

INFOS und Anmeldung: https://www.vhs-sha.de/programm/frauenakademie/?kathaupt=20&katid=139&knr=0145004-N&kursname=FA+Umgang+mit+Stress+Blockaden+und+Traumata

Freitag, 24.04.2020: Energien wahrnehmen und lenken
Wir vertiefen das theoretische Wissen und verankern dies auf der Körperebene. Wir lernen, unsere Energien wahrzunehmen, die ungelösten und blockierenden sowie die frei fließenden Energien. Wir lernen, Energien gezielt zu lenken und dorthin zu führen, wo wir sie benötigen. Mit einfachen Körperübungen aus dem Yoga und QiGong erfahren und vertiefen wir unser Körperbewusstsein.
Details zum Seminar:
In diesem praktischen Teil des Seminars erleben wir Körperwahrnehmung mit Energy-Yoga und Energy-QiGong. Es geht bei diesen einfachen und für Jeden durchführbaren Übungsabläufen um das Spüren und Fühlen der Körperenergien. Nicht das perfekte Ausführen der Übungen ist wichtig, sondern der Energiefluss. Wir lernen, uns wieder wahrzunehmen auf einer anderen Ebene. Atemtechniken sowie dynamisch-aktive Bewegungs-Meditationstechniken unterstützen dieses Gewahrsein. Mit Energie-Arbeit fühlen wir uns in tiefere Schichten unserer Seins-Ebenen, nehmen uns wahr in unserem Wesenskern. Wir fühlen uns wieder lebendig, voller Freude und Tatendrang, erfühlen aber auch unsere Grenzen, erkennen diese an, akzeptieren sie oder aber lernen sie zu überwinden.
Dieses praktisch angewandte Wissen kann im Alltag zu gezielten Erholungsphasen genutzt werden. Man bzw Frau muss es nur tun! :) 

INFOS und Anmeldung: https://www.vhs-sha.de/programm/frauenakademie/?kathaupt=11&knr=0145004-R&kursname=FA+Energy-Yoga+und+-QiGong

Leitung und Durchführung des theoretischen wie praktischen Teils des Seminares: Eva Maria Kerkmann

                                                                   
                                                              

2-TAGES SEMINAR  Energy-Yoga
TERMIN: Freitag, 27. März bis Samstag, 28. März 2020
ORT: Schloß Oberwerries, 59073 Hamm /Westf.

Kostenbeitrag für das 2-Tages Seminar: 185 EUR
Achtung:
Frühbucherrabatt verlängert bis 27. Februar 2020: 165 EUR!!
Der Workshop richtet sich gleichermaßen an Anfänger und Fortgeschrittene!

                         

Im Energy-Yoga dreht sich alles um Energien. Du lernst, deine Energien wahrzunehmen, sie zu lenken, zu erneuern und effektiv und gezielt genau dort einzusetzen, wo du sie am Nötigsten brauchst.

Durch Stress, Ängste und Sorgen manifestieren sich Anspannung und Krankheitssymptome im Körper und setzen sich in den Körperzellen fest. Beim Energy-Yoga arbeiten wir auf der Körper-Zellebene, also genau dort, wo sich Blockaden und Spannungen, Ängste und Traumata aufstauen. Energy-Yoga verbindet die effizientesten Asanas (Yoga-Positionen) sowie Pranayama (Atemführung) mit Energie-Arbeit. 

Mit den von mir präzise angeleiteten Übungen und dem Fokus auf den Energien wie auch mit dynamisch-aktiven und stillen Meditationstechniken lernst du, Blockaden aufzulösen, sie loszulassen und die Energien ins Fließen zu bringen.

Energy-Yoga ist eine intensive Praxis, um gezielt Stress abzubauen und diesen nachhaltig aufzulösen.

Wo auch immer du gerade stehst, ich begleite dich behutsam durch deinen Prozess und gebe dir die Unterstützung, die für dich stimmig ist.


Wenn du Fragen hast, melde dich gerne unter Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Melde dich am besten bald an, denn die Plätze sind begrenzt.

Ich freue mich, wenn du dabei bist!

Leitung: Eva Maria Kerkmann

 

ZEITEN: Anreise am Freitag bis 09:30 - Beginn des Workshops um 10:00 Uhr
gemeinsamer Abschluß des Abends ca. um 20:00 Uhr
Am Samstag gemeinsamer Start in den Tag mit Frühstück ab 07:45 Uhr
Beginn des Workshops um 09:00 Uhr - Ende und Abreise gegen ca. 20:00 Uhr

Weitere Kosten entstehen für vegetarische Vollverpflegung
(teilweise BIO-zertifiziert) für beide Tage zusammen: 49 EUR

Übernachtung im EZ: 32 EUR /Person /Nacht
Übernachtung im DZ oder DreibettZimmer: 21 EUR /Person /Nacht

Es ist wünschenswert und unterstützt die Gruppe, wenn alle TeilnehmerInnen
im Schloß Oberwerries übernachten. Die Anreise erfolgt individuell. Solltest du
an einer Mitfahrgelegenheit interessiert sein bzw eine Fahrgemeinschaft bilden
wollen, so lass es mich bitte wissen. Ich stelle die Kontakte dann her.

 

                                                                    
                                                              

ACHTSAMES TANZEN

TERMINE: Freitags abends, ab 21.02. - 03.04.2020
ZEIT: 19:30 - 21:30 Uhr

ORT: Haus der Bildung, Schwäbisch Hall

VHS Kurs Nr: 0197008 Achtsames Tanzen

Diese Tanzabende bieten dir die Möglichkeit, durch freies Tanzen und achtsame Bewegung raus aus dem Kopf und rein in den Körper zu finden.
Bei unterschiedlichen Musikstilen und angeleiteten Bewegungsimpulsen von ruhig und sanft bis kraftvoll und ausdrucksstark, kannst du experimentieren und in deiner Energie sein, so wie es dir entspricht. Du kannst dich ganz und gar frei bewegen lassen, von Innen heraus und dabei ganz bei dir bleiben oder in tänzerischen Kontakt gehen. Vier Tanzleiterinnen bieten im Wechsel eine bunte Mischung an achtsamen Bewegungs- und Tanzmöglichkeiten in einem sicheren und freien Raum.
Der Kurs ist auch bei körperlicher Beeinträchtigung und ohne Vorkenntnisse möglich, die einzige Voraussetzung ist - Lust auf Bewegung.

Leitung und Durchführung im Wechsel: Eva Maria Kerkmann, Ursula Antropelos, Sonja Bletzinger, Heike Wurst
 

INFOS und Anmeldung: https://www.vhs-sha.de/programm/deutsch/?kathaupt=1&katid=22&katvaterid=11&katname=Tanz

 

                                                                   
                                                              

VORTRAG: Unterstützung der Selbstheilungskräfte durch Lenken
der Energien

TERMIN: Dienstag, 19.05.2020
ZEIT: 20:00 - 21:00 Uhr

ORT: Albert-Schweitzer-Gymnasium, Crailsheim

Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihen des
Interessenkreis für gesunde Lebensweise Crailsheim e.V.

Viele Menschen leiden unter akuten und/oder chronischen Erkrankungen. Die Ursachen werden meist im Außen gesucht. Mit den neuen hochtechnisierten Geräten, die die Medizin uns bietet, können genaue Diagnosen gestellt werden. Mit Therapien und Medikamenten werden die Symptome oft gelindert, aber eine Heilung erfolgt auf diese Weise in den seltensten Fällen. Oftmals heißt es sogar, dass man eine Therapie ein Leben lang machen müsse. Immer mehr Menschen suchen deshalb nach Abhilfe in ganzheitlichen Methoden. Doch auch diese können nur unterstützen und nicht heilen, wenn der Patient nicht bereit ist, seinen Teil der Verantwortung zu übernehmen. Heilung geschieht nicht im Außen, Heilung geschieht in unserem Innern.

Durch das Erkennen unserer Selbstheilungskräfte und das gezielte Einsetzen der inneren Energiequellen können wir erheblich selbst zur Heilung jeglicher Art von Krankheit beitragen. Mehr noch, wenn wir wirklich bereit sind, volle Verantwortung für uns zu übernehmen, wenn wir bereit sind, die krankmachenden Umstände in unserem Leben zu verändern, dann ist Heilung die logische Folge. Diese Kraft, die unserem Herzen entspringt, kann alles Leid heilen, sei es physisch oder psychisch. Mit dem Erlernen der Techniken des Energielenkens und der Erneuerung der eigenen Körperenergien wird der ganze Mensch heil.

In diesem Vortrag werden wir einige einfache Übungen und Affirmationen zur Unterstützung unserer Selbstheilungsenergien gemeinsam ausprobieren, die uns in die Einheit von Körper, Herz, Geist und Seele leiten.

Vortragende: Eva Maria Kerkmann

 

                          

An dieser Stelle ein Hinweis auf bereits Vergangenes:

Am 21. Juni 2018 fand der internationale Weltyogatag zum 4.Mal statt. Ich war in Öhringen auf dem LaGa-Gelände zwei Mal mit meinem Energy-Yoga vertreten. So berichtete die Hohenloher Zeitung:

https://www.stimme.de/hohenlohe/nachrichten/oehringen/Weltyogatag-hat-viele-Anhaenger-Cobras-im-Hofgarten;art1921,4045793

 

Auch in diesem Jahr war ich wieder eingeladen, mein Energy-Yoga auf dem Weltyogatag am 21. Juni 2019 vorzustellen. Dieses Mal fand das Event in Heilbronn auf dem Gelände der aktuellen BuGa statt (Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall noch!) Unter folgendem Link findest du noch die Hinweise zum WYT:

https://www.buga2019.de/de/Veranstaltungen/veranstaltungendetail.php?id=957

 

                                                                                
                                                 

Ich danke allen meinen TeilnehmerInnen von HERZEN ♥
für euer liebevolles und wertschätzendes FEEDBACK:


Liebe Eva Maria,
Du hat eine leichte, etwas dynamische Art, das Energy-QiGong zu vermitteln und
hattest dabei jeden Teilnehmer gut im Blick, um bei Bedarf auch persönliche Hilfestellung
bei manchen Übungen zu geben. Für mich war es eine Reise in meinen Körper,
der sich mal wieder über so viel Aufmerksamkeit gefreut hat. Zum Schluss war ich total
raus aus meinem Kopf und einfach nur "Körper-Zufrieden:-)))   ...Corinna Tietz

Liebe Eva,
obwohl ich noch etwas angeschlagen war, hat mir das QiGong Seminar ausgesprochen gut gefallen
und gut getan. Du hast eine angenehme Stimme mit der du wunderbar durch die Übungen führst.
Komplexere Bewegungsabläufe bedürfen sicherlich der Übung. Ich würde mich sehr freuen,
wenn daraus eine regelmäßige Gruppe entstehen würde! Danke und herzliche Grüße, ...Barbara

Ich war schon lange nicht mehr so entspannt und ruhig. Es war schön, zu spüren, wie der Stress
abfällt. Gleichzeitig fühle ich meinen Körper, wie lange nicht mehr. Herzlichen Dank!   ...Matthias

Ich fand es sehr gut! Für mich war allerdings die Länge (des Workshops) grenzwertig.
Meinen Rücken und mein Brustbein spüre ich sehr deutlich! Vielen Dank.   ...Silvia

Gute Begleitung.
Wohltuendes Ambiente.
Angenehme Stimme.
In kompetenten Händen.
Vielfältig.
Wunsch nach Fortführung! 

Danke. Ganz tolle Mischung aus An- und Entspannung, Ansprache an Körper, Geist und Seele.
Warme ruhige, angenehme Stimme. Schön, dass ich hier war.
Ich fühle MICH ...und auch gut.

Ein wunderbarer Raum, um an sich tief heranzukommen, altes abzugeben an die Erde und Kraft
zu tanken, die mich nun tief durchströmt.
Vielen Dank für die tiefe und schöne Öffnung, die ich
nun in meinem Herzen spüre an Dich und mich.

Mir hat die Kombi aus Bewegung und Meditation sehr gut gefallen.
Ich fühl mich fitter und konzentrierter, gleichzeitig entspannt.
Gerade die Erklärungen zu den verschiedenen Übungen,
und wie diese sich auf den körper auswirken hat nochmal neue Denkanstöße gegeben.
Der aktive Part hätte gerne noch anstrengender sein können. ;-) Danke!

DANKE. DANKE. DANKE.
Durch das "Schütteln" ist mein Nacken und meine Schultern wieder lockerer geworden.
Bei mir hat sich auch innerlich wieder einiges gelöst.
Ich konnte heute auch das erste Mal meinen Energiekörper fühlen.
Es war teilweise anstrengend, es tat aber gut, seine Grenzen zu spüren.

Super schön, tiefenentspannt.
Schmerzen sind weniger geworden.
Zeit verging sehr schnell.

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum
OK