Nach meiner Ausbildung zur Bauzeichnerin schloss ich später folgerichtig das Studium der Architektur an der Fachhochschule Düsseldorf / Peter-Behrens-School-of-Architecture an und dieses mit Diplom ab. Durch meine über 30-jährige Tätigkeit hauptsächlich im Bereich der Innenarchitektur ist auch mein künstlerisches Schaffen geprägt, so suche und finde ich Lösungsansätze für Stimmungen und Atmosphären vor allem in der Natur sowie in Strukturen, die durch das Einwirken des Menschen entstehen. Durch meine eigene Innenschau und Beobachtung von Entwicklungsprozessen sowohl von sozialpolitischem Geschehen wie auch gesellschaftlichem Transformationswillen entstehen meine meist großformatigen Werke, Bildobjekte und Installationen geprägt von Ästhetik und Räumlichkeit.

 

In meinen Arbeiten spiegelt sich meine positive,spirituelle Grundhaltung mit kritischer gesellschaftspolitischer Einstellung. In meditativen Prozessen arbeite ich mit den Materialien aus der Natur, aus der Erde wie Stein- und Marmormehle, Lehm und natürliche Pigmente, aber auch Baumteile kommen zum Einsatz, so zum Beispiel in meiner Rauminstallation "thank you ela", mit der ich mich auf den verheerenden Sturm in Düsseldorf Pfingsten 2014 bezog und wozu ich entwurzelte Bäume in meinem Atelier an die Decke hing mit ihren "blutigen" Wurzeln und eingetaucht in eine Licht-Medien-Installation. Diese Installation zeigte ich im Rahmen der Düsseldorfer Kunstpunkte 2014.

Meine Werke entstehen aus einem inneren Prozess heraus und sprechen oft eine archaische Sprache, sind ursprünglich und elementar, teilweise wie unbearbeitet, unfertig. Durch die Beschaffenheit der Bilder und Objekte mit Naturmaterialien, die einem Zersetzungsprozess unterliegen, ist es ja auch tatsächlich so, dass noch Veränderungen entstehen mit der Zeit, Risse in den Oberflächen, Aufbrechungen. Das soll und darf so sein. Die Natur - auch wir selbst - sind ja immerfort in einem Entwicklungsprozess begriffen. Dieses will ich aufgreifen, nahbar machen und auch den Zersetzungs- und Zerstörungsprozess nicht ausschließen. Leben und Tod gehören zusammen. Aus Totem entsteht neues Leben. Aus Lebendigem wird Tod. Ein endloser Prozesss.

Ich bin aber in besonderem Maße auch interessiert am Menschen in seiner gesellschaftlichen Verantwortung sowie seiner geistigen, spirituellen Entwicklung und will mit meinen künstlerischen Arbeiten tiefgehende Prozesse herausarbeiten, die Seele im Gegenüber erreichen. Hier will ich die Empfindsamkeit ansprechen, das Zarte. Auch die Seele, das Innerste ist ja in ständigem Werden und Vergehen begriffen. Durch inneres Wachstum, durch Erkenntnis wird manches, das gestern noch richtig war, durch Neues ersetzt und wir entwickeln uns in dem Maße weiter, wie wir durch diese Prozesse lernen und Veränderung zulassen. Eine große Transformation geht ja schon seit einigen Jahren vor sich und die Menschen entwickeln immer mehr ihre Potentiale. Doch auch hier gibt es immer wieder Rückschläge und wir müssen und dürfen nochmals genauer hinschauen. Diese Seelenarbeit, die ich in meinen Yoga- und Meditationspraktiken finde und weitergebe, will ich auch mit meinem künstlerischen Schaffen verbinden.

Seit Oktober 2018 bin ich in der Ateliergemeinschaft Crailsheim, Schillerstraße 17A (im Hinterhaus).

     

Eine Auswahl meiner Kunst - Installation - Bildobjekte - Fotografie

 

AUSSTELLUNGEN:

Dezember 2007
Atelier 7, Düsseldorf - STERNZEICHEN - Zeichnung

November 2010
Sandbauernhof, Liedberg - REFLEXION - Malerei / Fotografie

November 2010
Salzmann-Bau, Düsseldorf - REFLEXION - Malerei / Fotografie

September 2011
Atelier Brunnen10 - LANDSCAPES IN ERUPTION - Installation / Malerei / Fotografie

März – Juni 2012
Therapieklinik Meerbusch - REFLEXION - Fotografie / Bildobjekte / Plastiken

September 2012
Kunstpunkte Düsseldorf - KHP, Düsseldorf - LANDSCAPES IN ERUPTION - Installation / Bildobjekte / Medien (Licht-Bild-Installation)

September 2013
Kunstpunkte Düsseldorf - KHP, Düsseldorf - LANDSCAPES IN ERUPTION - Installation / Medien (Licht-Bild-Ton-Installation)

November-Dezember 2013
Galerie The Art Cube, Düsseldorf - LANDSCAPES IN ERUPTION - Bildobjekte

Mai 2014
Huntenkunst / Kunstmesse Ulft NL - LANDSCAPES IN ERUPTION - Bildobjekte

Juli 2014
Florapark Düsseldorf - THANK YOU ELA - Medien-Lichtperformance im öffentlichen Raum

September 2014
Kunstpunkte Düsseldorf - KHP, Düsseldorf - THANK YOU ELA - Rauminstallation / Medienpräsentation (Licht-Bild-Ton-Installation mit Rauminstallation)

Oktober 2014
Nordpark Düsseldorf - BAUMZERO - Performance im öffentlichen Raum gemeinsam mit Anna Kathrin Kleeberg
https://www.youtube.com/watch?v=dWEDF76_cl8&feature=youtu.be

Oktober 2014 - Grafik für NBFD (Neue Bäume für Düsseldorf) – Spendenaktion

April 2015
Schecküberreichung an das Gartenbauamt für NBFD aus Grafikverkauf

Januar – Februar 2015
Galerie ART UNIT Düsseldorf - TRIPTYCHON - Bildobjekte

Aktuell werden einige meiner Werke im Showroom BRUNNER Solingen ausgestellt.
Bei Interesse, die Ausstellung zu besuchen, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir zur Terminkoordination auf.

Vertreten durch die Galerie:  
ART UNIT, 40211 Düsseldorf-Innenstadt, Leopoldstr. 52

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum
OK