Blogbeitrag vom 17. März 2020

Wir befinden uns in einer schwierigen Zeit, in der ungewöhnliche Maßnahmen ergriffen werden, die unser aller Leben beeinflussen. Plötzlich ist nichts mehr sicher, nichts mehr so, wie es war.

Von Tag zu Tag ändert sich die Gesamtsituation und es werden Entscheidungen von den Verantwortlichen weltweit getroffen, die jede Planung vereiteln. So eine Situation haben die allermeisten von uns noch nicht erlebt.

Jeden Tag neu entscheiden, was zu tun ist? Das birgt vielleicht auch Chancen..! Was könnten wir also Positives für uns aus der Situation hervorholen?

Die Welt steht Kopf, könnte man meinen. Aber ich erlebe sehr viele Menschen in meinem Umfeld, die gerade jetzt "zusammenstehen" und sich gegenseitig stärken. Wie jede Krise und jedes Problem, so hat auch Corona guten Seiten, die sich genau jetzt zeigen können. In jeder Krise steckt auch die Chance. In jedem Problem ist die Lösung bereits vorhanden.

Ich will hier nicht viel philosophieren oder mich über Corona und die Auswirkungen auslassen. Das machen andere schon mehr als genug und du findest auf allen Kanälen, in allen Medien alle Infos, die du brauchst und darüber hinaus viele, die du nicht brauchst.

Die Chance aus der unplanmäßigen Situation der möglichen Quarantäne, des freiwilligen Rückzugs oder der uns vielleicht noch bevorstehenden Ausgangssperre kann uns wieder mehr mit uns selbst verbinden, uns in unserem Innern etwas finden lassen, das unsere Selbstverantwortung stärkt. Ebenso sollten wir aber auch nicht vergessen, dass es vielleicht Hilfsbedürftige in unserer Nachbarschaft gibt, die wir unterstützen können zB mit ganz praktischen Dingen wie Einkaufen oder mit zeit und einem Gespräch, einem Lächeln.

Ich habe für diesen Artikel den Bussard als Bild gewählt. Der Bussard als Krafttier will dir zeigen, wie du das Innere mit dem Äußeren verbinden kannst. Er ist ein weiser Wächter, der erhaben über allem seine Kreise zieht und sich in Ruhe die Situation ansieht, bevor er sich auf seine Beute hinabstürzt. Meist ist der Bussard ganz ruhig im Schwebeflug zu beobachten, aber er kann blitzschnell reagieren, wenn sich eine Situation ergibt. So kannst du vom Krafttier Bussard lernen, deinen Blick zu schärfen und mit Bedacht die Positionen abzuwägen, um dann im richtigen Moment entschieden zu reagieren und konsequent ins Handeln zu kommen. Den Indianern gilt der Bussard als weises Geistwesen, das uns befähigt, ganz bewusst unsere Schritte zu wählen und in tiefes Vertrauen zu gehen.

In der Natur und in der Meditation kannst du diese Ruhe und den Weitblick finden. Die Natur lässt dich deine Verbindung spüren. Meditation schenkt dir Gelassenheit. Wenn du nach Innen fühlst, findest du dort immer tiefen Frieden, denn dieser ist deine wahre Natur. Oft ist er überdeckt mit dem ganzen Lärm der Welt. Deshalb nutze diese besondere Zeit für dich, in deine innere Weisheit und Stille zu finden.

Unsere Wahrheit und die Schöpfung selbst ist nicht in der äußeren Welt zu finden, sie ist in uns. Diesen untrennbar verbundenen Teil unseres Selbst wahrzunehmen, erschließt sich in der Meditation. Die Meditation schenkt dir Kraft und Zuversicht. Sie ist ein innerer stiller friedvoller Ort. Gerade in Krisenzeiten kann dir Meditation helfen, eine gelassenere Einstellung ins Leben zu haben; nicht in Unruhe, Angst oder gar Panik zu geraten, sondern alles mit Ruhe zu betrachten. Es kann genau jetzt darum gehen, deine wahre Natur zu entdecken und dann loszufliegen und Neues zu entdecken!

Frieden entsteht in deinem Innern. Wenn wir die Zeit JETZT zur inneren Einkehr nutzen, kann Frieden sich mehren und über uns hinaus in die Welt strahlen.

Lass dein LICHT scheinen!

 

 

 

 ♥ Namasté Deine ♥ Uma Devi ♥

 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich über dein LIKE von Energy-Yoga auf Facebook:
https://www.facebook.com/Energy-Yoga-495582337233231/

Wenn du keinen neuen Beitrag mehr verpassen willst, melde dich gerne zum Blog-Verteiler an!
Sende eine Mail mit Betreff: Bitte in Blog aufnehmen! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

                        

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum