Blogbeitrag vom 09. Mai 2019

HAPPY BABY https://image.flaticon.com/icons/png/512/405/405129.png

Heute wird es entspannt.. ;-) Lass die Seele baumeln und entspanne deinen Körper vollkommen in der Happy Baby Position.

Babys lieben es, die Beine angewinkelt zu halten, mit den Händchen die Füße zu greifen, sich hin und her zu schaukeln, die Füßchen zu erkunden und ...die Zehen in den Mund zu stecken und daran zu lutschen. Dabei gluksen sie vor Freude an ihrer Neuentdeckung. Ob du noch so gelenkig bist und tatsächlich die Zehen bis zum Mund führen kannst, ist bei der Happy Baby Stellung nicht so wichtig. Wichtig ist einfach nur, dass du dich vollkommen entspannen kannst in dieser wohltuenden Position.

Lege dich entspannt auf den Rücken und bringe die Beine angewinkelt zunächst nah an den Körper heran. Umfasse mit den Armen die Beine so, dass deine Oberschenkel auf deinem Bauch aufliegen und die Beine eng zusammengefaltet sind. Wenn du die Beine nicht mit den Armen umfassen kannst, dann verschränke die Hände unterhalb der Knie auf den Schienbeinen und ziehe die Beine sanft etwas näher und enger an den Oberkörper heran. Bleibe eine Weile in der Position und fühle deinem Atem nach. Vielleicht magst du dich auch ein wenig hin und her schaukeln und den Rücken auf deiner Matte massieren.

Lasse die Beine in der angewinkelten Postion und greife nun mit den Händen von aussen an die Füße. Dann hebe die Unterschenkel so, dass sie senkrecht aufgerichtet sind und die Fußsohlen zur Decke ausgerichtet sind. Die Beine und Füße bleiben in der Position hüftbreit. Atme tief und entspanne immer tiefer in die Position hinein. Fühle, wie du dich immer mehr deiner Unterlage, dem Boden, deinem Gewicht überlassen kannst und immer schwerer wirst und dabei immer mehr loslassen kannst.

Nach einer Weile löse die Position vorsichtig auf. Fühle in der Rückenlage nach.

Nun kannst du die Position auch halbseitig ausführen. Winkel dazu das rechte Bein nah an den Körper. Das linke Bein bleibt entspannt auf dem Boden liegen. Greife mit der rechten Hand den rechten Fuß von außen und komme mit dem Unterschenkel in die halbe Happy Baby Stellung. Lege den linken Arm in die Verlängerung des linken Beines gestreckt auf dem Boden ab.

Wenn dir die Streckung der linken Seite unangenehm ist, beuge das Bein und stelle den linken Fuß auf, oder lege den Arm entspannt mit der Hand auf die linke Hüfte. Atme entspannt und tief und fühle in die Unterschiede der Körperseiten. Nimm wahr, wo ist Weite - wo ist es eng, wo fließt die Energie - wo ist sie unterbrochen.

Komme zurück in die Rückenlage. Spüre nach.

Übe dann mit der linken Seite die Happy Baby Halbstellung.

Danach entspanne nochmals in der Rückenlage.

Räkel dich anschließend und rolle noch ein paar Mal über den Rücken. Fühle die Entspannung und gleichzeitige Energiezufuhr.

 

Ich danke dir und wünsche dir Happy Moments. ♥ Namasté ♥ Deine Eva Maria ♥

 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich über dein LIKE von Energy-Yoga auf Facebook:
https://www.facebook.com/Energy-Yoga-495582337233231/

Wenn du keinen neuen Beitrag mehr verpassen willst, melde dich gerne zum Blog-Verteiler an!
Sende eine Mail mit Betreff: Bitte in Blog aufnehmen! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

                        

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum