Blogbeitrag vom 13. März 2019

WERDE ZUM MANAGER DEINES GEHIRNS!

Heute beschäftigen wir uns mit unserem Gehirn -
der Leitzentrale unseres gesamten Körpers! Hier werden alle deine Körperfunktionen gesteuert, die bewussten (Bewegung, Sprache...) wie auch die unbewussten (Atem, Verdauung, Organe...). Dein Gehirn ist somit der Schlüssel für deine Gesundheit und auch für dein Glück. Denn ohne körperliche und mentale Gesundheit wirst du nicht wirklich glücklich werden.

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie du deinem Gehirn etwas Gutes tun kannst, für all das Gute, das es dir täglich gibt? Wie wäre es, wenn du deinem Gehirn etwas mehr Aufmerksamkeit zuwendest und es etwas besser zu verstehen versuchst?

Los geht's, lass uns einfach starten! Setze oder stelle dich bequem hin und beklopfe deinen Kopf mit deinen Fingerspitzen. Beklopfe jede einzelne Stelle. Beginne zum Beispiel oben an deinem Kopfscheitel, deinem Kronenchakra, beklopfe dann kreisförmig die nächste Region bis über deinen Ohren und bis zur Stirn und so lass die Region, die du beklopfst sich weiter ausdehnen. Klopfe dann deinen Hinterkopf und auch den Nacken. Beklopfe danach sanft dein ganzes Gesicht an der Stirn beginnend, die Augenbrauen, weiter um die Augen herum, die Wangenknochen und Wangen, die Nase, um deinen Mund herum, das Kinn, den Kiefer bis zu den Ohren hin. Klopfe ruhig alles nochmals ab, wenn du zu schnell fertig bist. Lasse dir mindestens 5-7 Minuten Zeit für deine Klopfmassage.

Lasse die Arme sinken und fühle die Kühle und die frische Energie in deinem Kopf und deinem Gehirn. Atme in dein Gehirn hinein. Hebe dann die Hände und lasse die Handflächen mit etwa 5-10 cm Abstand um deinen Kopf herum die Energie erspüren und mache kreisende, massierende Bewegungen. Stelle dir vor, dass du die Energie deines Gehirns massierst und versuche dies auch physisch im Gehirn zu fühlen.

Nimm die Entspannung wahr, wenn du nun die Arme wieder sinken lässt und nachspürst. Lasse weiter mit deiner Aufmerksamkeit die Energie und den Atem in dein Gehirn hinein fließen und durchströmen. Genieße das Gefühl der Stille des Geistes, der inneren Ruhe und des tiefen Friedens und bleibe so noch einmal 5-10 Minuten still in Meditation sitzen.

Ich danke dir und wünsche dir viel Freude beim Aktivieren und Erfrischen deines Gehirns. ♥ Namasté

 

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, freue ich mich über dein LIKE von Energy-Yoga auf Facebook:
https://www.facebook.com/Energy-Yoga-495582337233231/

Wenn du keinen neuen Beitrag mehr verpassen willst, melde dich gerne zum Blog-Verteiler an!
Sende eine Mail mit Betreff: Bitte in Blog aufnehmen! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

                        

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung - Impressum